Freitag, 27. Januar 2012

Upgrade

Wie ich heute Nacht mal wieder meinen persönlichen Gehirnwartungsexperten aufsuchte, fand ich ihn, mit einer Taschenlampe in der Hand die Zuleitungen zu meinem Gehirn untersuchend.

Er schüttelte den Kopf, machte ständig "hmmm hmmm hmmm" und "mann o mann" und sah alles in allem sehr besorgt aus.

"Hey..." sprach ich ihn an "was ist los?"

Er sah mich an, leuchtete wieder mit seiner Lampe herum, schüttelte wieder den Kopf, dachte nach, öffnete dem Mund, setzte an...und schwieg.

Langsam bekam ich Angst.

"Sag mir jetzt was los ist!" verlangte ich von ihm und kämpfte mühsam eine aufkommende Panik nieder.

Einen besorgten Gehirnwartungsexperten sollte man besser ernst nehmen.

"Tja" sagte er "ich fürchte......"

"Ja, du fürchtest..." ermunterte ich ihn "Du fürchtest was...?"

"Da ist ein neues Gehirn fällig." sagte er mit Grabesstimme.

Jetzt war es raus.

"Aber das hier habe ich doch erst seit...hm...mal überlegen...oh, doch schon so lange. Meinst du nicht es reicht, wenn wir mal die Erinnerungsspeicher formatieren, das Betriebssystem neu aufspielen und anschließend booten?"

Ich klammerte mich an jeden Strohhalm.

"Das Betriebssystem neu aufspielen?" lachte der kleine Hirnwartungsexperte "Mensch du hast Brainsoft 2.01. Das ist uralt. Aktuell ist Version 11.0.4"

"Oups." machte ich "Können wir das nicht updaten?"

"Nein, deine Hardware macht da nicht mit. Brainsoft 11 ist voll multitaskingfähig. Damit hattest du doch bisher deine Probleme. Du weißt schon, zwei Dinge gleichzeitig machen...das kannst du doch bis heute nicht."

Ich antwortete nicht, weil ich mir gerade den Hinterkopf kratzte und damit vollständig ausgelastet war.

"Ok..." sagte ich, als ich fertiggekratzt hatte "...also muss ein neues Gehirn her. Welches nehmen wir den da?"

Der kleine Kerl zog einige Prospekte aus der Tasche.

"Hier, das ist der Knaller, ein Brainstorm XXL, Multilingual-Chip für 6 verschiedene Fremdsprachen, 512 MBit Busbreite, 200 GigantoByte Memory und noch ein paar kleine Spielereien."

"Ok." sagte ich "Das nehmen wir."

"Ach so, wenn wir gerade dabei sind...neue Ohren könntest du auch brauchen. Ich habe da doch welche gesehen....ach ja...hier. Clearsound deluxe. Mit eingebautem MP3-Player. Und neue Augen wären ebenfalls mal nötig. Da gibt es welche mit DVD-Plugin."

Mein Hirnwartungsexperte blätterte in den Prospekten.

"Die hier meinte ich. DVD-Optical-Device. Verbesserte Sicht auch bei schlechten Lichtverhältnissen, Auflösung bis 2024 x 948 Megapixel. Auf Wunsch DVD zuschaltbar."

"Naja..." sagte ich und dachte an meine schmale finanzielle Lage "Was kostet das alles zusammen?"

"Ach, mach dir da mal keine Sorgen." sagte er "Das bekommen wir alles ganz günstig bei Ebay."

"oder wenn wir einfach das alte Gehirn noch mal versuchen?" fragte ich.

Der kleine Hirnwartungsexperte sah mich an und ich wusste, er würde kündigen wenn ich nicht den Hirntausch vornehmen würde.

Und jetzt sitze ich hier und durchsuche Ebay nach den passenden Komponenten.

Brainsoft 7.0 habe ich bereits für 17 Euro ersteigert.

Leider die indische Beta-Version, bei der Hindi als Hauptsprache fest installiert ist.

Und die gängigen Spracherweiterungen sind nicht kompatibel.

Naja, macht nichts, dann suche ich mir eben ein paar indische Freunde.

Denn so schlecht ist die Sprache ja auch wieder nicht.

In diesem Sinne...

Namaste!